Die 100- Tag 21

Die 100- Tag 21 von Kass Morgan

Inhalt:tag 21

Seit Jahrhunderten hat kein Mensch mehr einen Fuß auf die Erde gesetzt – bis jetzt100 jugendliche Straftäter wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde nach einer Nuklearkatastrophe erneut zu besiedeln. Eine völlig entvölkerte Erde – das dachten sie. Falsch gedacht.Komplett überraschend wird das Camp der Jugendlichen von Erdgeborenen überfallen – ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Wells versucht, die Überlebenden in Sicherheit zu bringen, muss aber gegen Anfeindungen aus der eigenen Gruppe kämpfen. Bellamy ist währenddessen auf der verzweifelten Suche nach seiner Schwester Octavia, die spurlos verschwunden ist. Die mutige Clarke, die in ihren Gefühlen zwischen ihm und Wells schwankt, hilft ihm dabei – und stößt auf ein grässliches Geheimnis. Gleichzeitig droht auf den Raumschiffen der Sauerstoff auszugehen. Das Überleben der Menschen hängt am seidenen Faden.

 

Meine Meinung:

Ich habe die zwei ersten Staffeln der Tv- Serie geliebt und auch der erste Teil der Trilogie konnte mich überzeugen, ich finde, dass dieser Teil eine tolle Fortsetzung ist.

Das Cover finde ich um ehrlich zu sein, leicht verstörend, weil darauf Menschen im freien Fall vom Himmel fallen und finde, dass dies auch nicht unbedingt zu der Geschichte passt, (Achtung Spoiler!) da es die Menschen aus dem Weltraum zeigt und das kommt leider in diesem Teil nur kurz am Ende vor.

Die Charaktere finde ich ziemlich unterschiedlich und genau die macht es interessant, dass aus verschiedenen Sichten und Blickwinkeln geschrieben wird, da man sich dadurch in unterschiedlichen Szenen wiederfindet und dadurch hautnah an der Geschichte ist. Jedoch war es manchmal echt schlimm, wenn ein neues Kapitel begann, aus einer anderen Sicht und man nicht wusste, was in der Handlung geschah, außerdem war der Personenwechsel manchmal, vor allem am Anfang, sehr verwirrend.

Die Handlung und die Geschichte finde ich wirklich toll, was ihr aber auch schon bei meiner Rezension zu die 100 lesen können.

Leider ist die Fernseh- Serie öfters vom Buch abgewichen und man hat das Gefühl, dass etwas dazu erfunden wurde, aber das Buch hat mir persönlich besser gefallen.

Das Buch ist trotz der Abweichung der Tv- Serie ein echtes Muss für seine Fans, aber auch Dystrophien- Fans werden es lieben.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Lesen.
Dana

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s