Bittersweet

Bittersweet von Miranda Beverly- Whittemore und gelesen von Katharina Wackernagelbittersweet

Inhalt:

Eine perfekte Familie. Zu viele perfekte Lügen.

Ev Winslow ist reich, beliebt und wunderschön. Alles, was ihre College-Zimmergenossin Mabel nicht ist. Umso mehr freut sich Mabel, als Ev sie einlädt, den Sommer mit ihr in Bittersweet zu verbringen, ihrem eigenen Ferienhäuschen auf dem Landsitz der Winslows. Mabel genießt Segeltörns und Sommerfeste und plötzlich hat sie alles, wovon sie je geträumt hat: Freunde, die erste Liebe und zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl dazuzugehören. Doch auf die Idylle fällt ein Schatten, als Mabel eine schreckliche Entdeckung macht und entscheiden muss, ob sie aus dem Paradies vertrieben werden will – oder die dunklen Geheimnisse der Familie bewahrt, um eine von ihnen zu werden.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 12h 47)

 

Meine Meinung:

Von der Romanvorlage wurde eine Zeit lang viel geredet und ich wurde neugierig.

Danke für dieses tolle Rezensionsexemplar, was mir eigentlich ziemlich gut gefallen hat.

Eine perfekte Familie. Zu viele perfekte Lügen und ich glaube, dies beschreibt die Winslows am besten. Die Geschichte und die Handlung haben mich sehr angesprochen, vor allem, weil ich Bücher mag, die im Sommer, außerdem fand ich die Thematik mit Gruppenzwang und da Zugehörigkeit interessant, die man vor allem im Mittelteil und am Ende gespürt hat. Außerdem hat man sich an vielen Stellen gefragt, wie man selber reagieren würde, wenn man diese Person wäre und dadurch hat einem die Geschichte gefesselt und einen echt süchtig gemacht.

Es hat mich an vielen Stellen aber auch sehr an Solange wir lügen erinnert, aber es waren eher grobe Zusammenhänge und die Sache mit den dunklen Geheimnissen.

Schade war nur, dass die Erzählerin an vielen Stellen sehr langsam gesprochen hat und meiner Meinung nach nicht viel Spannung aufgebaut hat, wodurch sich dieses Hörbuch an manchen Stellen wirklich gezogen hat und die gute Geschichte an manchen Stellen auch zerstört hat. Hätte man dafür jemand anderen genommen, hätte dies bestimmt auch viel ins Positive verändert.

 

Ich kann dieses Hörbuch allen empfehlen, denen es vor allem um die Geschichte geht und die nicht großen Wert auf den Erzähler geben.

 

Dana

Advertisements

Ein Kommentar zu „Bittersweet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s