Girl online on tour

Girl online on tour von Zoe Sugg

Inhalt:girl online on tour

Penny ist überglücklich, endlich stimmt wieder alles zwischen Noah und ihr. Und es kommt noch besser: Sie können zwei ganze Wochen miteinander verbringen, denn Noah lädt sie ein, mit ihm auf Europatour zu gehen. Wie genial ist das denn? Doch was so faszinierend klingt, hat auch seine Schattenseiten. Es ist gar nicht so leicht, ständig als „die Freundin von Noah Flynn“ im Licht der Öffentlichkeit zu stehen. Noahs Terminplan ist vollgepackt bis obenhin, die Jungs aus der Band sind alles andere als freundlich zu ihr und sie bekommt E-Mails von eifersüchtigen Fans, die ihr Angst machen. Ist das wirklich der perfekte Sommer, auf den Penny sich so sehr gefreut hat? Ist die Liebe zu Noah stark genug, um das alles auszuhalten?

Meine Meinung:

Andere Youtuber bringen Duschschaum auf den Markt und Zoella schreibt gleich zwei Bücher und dies sogar richtig gut!

Schon den ersten Teil von Girl online und die zuckersüße Geschichte von Penny und Noah habe ich verschlungen und habe mich sehr auf den zweiten Teil gefreut und war sehr gespannt, wie es weitergeht.

Und ich wurde nicht enttäuscht! Es war eine wirklich gute Fortsetzung, die alle Fragen, die man sich gestellt hat, beantwortete hat und man auch nicht das Gefühl hatte, dass versucht wurde aus wenig Inhalt ein Buch zu schreiben.

Die meisten Personen kannte man schon aus dem ersten Band und ich hatte das Gefühl, dass diese ausführlicher und detaillierte als die `neuen´ Charaktere beschrieben wurden, was bei manchen Charakteren echt schade war, mich jedoch bei manchen Charakteren auch nicht gestört hat ;-).

Ich war echt froh, als ich beim Durchblättern gesehen habe, dass es immer noch Blogeinträge gibt, auch wenn diese etwas anders waren, machen sie dieses Buch auf jedem Fall besonders, da diese sehr jugendlich geschrieben sind und man dadurch das Gefühl hat, dass ein sechszehn- jähriger Teenager dies geschrieben haben könnte.

Der Schreibstil, der aus der aus der Sicht von der Protagonistin Penny geschrieben ist, hat mir sehr gut gefallen, weil er sehr locker geschrieben ist, was meiner Meinung perfekt zu einem Jugendbuch passt.

Fazit:

Ich finde, dass dies eine tolle Fortsetzung ist, die sich auf jedem Fall lohnt und zu empfehlen ist, für alle, die Jugendbücher mögen und auch schon den ersten Teil gelesen und geliebt haben.

Dana wünscht euch ein frohes, neues Jahr!

Interesse? http://www.randomhouse.de/Paperback/Girl-Online-on-Tour/Zoe-Sugg-alias-Zoella/cbj/e476978.rhd

(erste Teil: http://www.randomhouse.de/ebook/Girl-Online/Zoe-Sugg-alias-Zoella/cbj/e477476.rhd )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s