Together forever

Together forever- unendliche Liebe von Monica Murphy

Inhalt:9783453418523_Cover

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?

Mein Leseempfinden:

Dies ist der vierte Teil der Forever-Together Reihe, deswegen kann es Spoiler enthalten!

Mal wieder wurden die Protagonisten ausgewechselt und nun haben wir das Vergnügen mit Owen, Fable`s kleinem Bruder. Außerdem spielt dieses Buch vier Jahre später und in dieser Zeit ist viel passiert und man freut sich, dass es nun allen Protagonisten aus den vorhergegangenen Büchern gut geht und diese ein schönes Leben führen, aber auch Owen ist erwachsen geworden und geht aufs College. Man erfährt viel über seinem momentanen Zustand, aber auch einiges aus seiner Vergangenheit.

Durch die Nachhilfe lernt er Chelsea kennen und man merkt, dass die beiden etwas verbindet, was man nicht beschreiben kann und was den beiden auch erst später klar wird und es ist schön, mitzubekommen, wie die beiden sich in dem Buch verändern.

Wie schon in den anderen Büchern, ist auch hier aus zwei Sichten geschrieben worden, also aus der von Owen und Chelsea. Von beiden werden die Gefühle klar beschrieben und man kann richtig in die Köpfe der beiden reingucken, was vor allem interessant ist, wenn man sieht, mit was für einer Unsicherheit sie sich am Anfang begegnen.

Der Schreibstil ist jugendlich und passt dadurch natürlich auch zu dem Buch.

Was mir im dritten Teil gefehlt hat, waren die Zitate bei jedem Kapitel, jedoch sind sie in diesem Buch vorhanden, was mich sehr gefreut hat, weil diese schon Aufschluss über den Inhalt des Kapitels geben und oft auch noch schön sind wie zum Beispiel Einer Blume gleicht das Leben und auch bekannte Persönlichkeiten wie Albert Einstein vertreten sind.

Jedoch muss ich sagen, dass ich mir von diesem Buch mehr erhofft habe und es mich als Abschluss dieser tollen Serie ein bisschen enttäuscht hat und ich ein bisschen mehr erwartet habe, obwohl mich auch Chelseas und Owens Geschichte berührt hat.

Mein Fazit:

Auf jedem Fall sollte jeder, der die Reihe gelesen hat, das Buch lesen, um zu erfahren, wie es mit den ganzen Charakteren weitergeht, aber ich habe irgendwie mehr von dieser tollen Autorin erwartet und mir vor allem noch einen weiteren Teil der Serie, weil man süchtig danach wird, wie es mit allen weitergeht!

Danadrei Blumen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s