Trendleser

Alles nur Trendleser?

Ich glaube, wir alle haben schon mitbekommen, wie manche Bücher von allen gehypte werden, ob es in irgendwelchen Zeitschriften, in den Buchläden oder auf sozialen Plattformen wie Instagram, doch ist dieser Hype berechtigt und müssen dann plötzlich alle dieses Buch lesen?

Natürlich braucht ein gutes Buch auch die Anerkennung, die es verdient, doch nicht jedes Buch, was beliebt ist, gefällt nicht sofort allen Lesern und diese müssen sich dieses auch nicht kaufen, wenn der Inhalt sie nicht anspricht, aber sie dazugehören wollen. So etwas finde ich wirklich traurig, weil ich mir sicher bin, dass diese Büchertrends manchen die Lust am Lesen genommen haben und sie dadurch nichtmehr ihren Sinn erfüllt.

Doch warum sind manche Bücher schon vor ihrer Veröffentlichugn so beliebt und andere Bücher Bücher bekommen nicht die Anerkennung, die sie verdienen?

Ich kann es mir um ehrlich zu sein nicht erklären, aber es ist echt manchmal ungerecht.

Abschließend kann ich nur sagen, dass jeder das lesen sollte, was er wirklich lesen will und nicht einfach nur um so zu sein, wie alle anderen. Natürlich sind Leserunden, wo man gemeinsam ein Buch liest und bespricht was komplett anderes.

Jeder sollte für sich entscheiden, was er liest und niemand muss sich irgendwo anpassen, denn Bücher sind für alle da…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Trendleser

  1. Hi,
    Ich bin in diesem Punkt auf jeden Fall deiner Meinung. Man sollte sich auch die Bücher genau anschauen, von denen man bisher noch nichts/wenig gehört hat. Leider bemerke ich bei mir selbst, dass ich mir am liebsten Bücher kaufe, von denen ich schon gehört habe, dass sie gut sind. Zugegeben auch ich habe einige Hypes mitgemacht. Beispielsweise „Die Tribute von Panem“-Triologie (das war bei mir wirklich hardcore) oder „Edelstein“-Triologie (das war noch schlimmer (das erste Buch habe ich über 3 mal gelesen+2 mal gehört). Seit ich mit der „Selection“-Reihe erst zufrieden war, habe ich bald gemerkt, dass das Buch ein sehr komisches Thema hat. Ich habe es hinterfragt und habe die Reihe abgebrochen.
    Zusammenfassen: Man kann sich die gehypten Bücher mal anschauen, man sollte sich jedoch nicht gezwungen fühlen diesen Hype mitzumachen. Auch unbekannte Bücher können wahre Schätze sein.
    Lg, Lele

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s