Flower

Flower von Elizabeth Craft und Shea Olsen

Inhalt:9783570164181_Cover

Die achtzehnjährige Charlotte hat keine Zeit für Jungs, sondern setzt all ihren Ehrgeiz auf die Zulassung an der Stanford Universität. Da tritt ein fremder Junge in ihr Leben, der geheimnisvolle Tate. Charlotte verliebt sich auf den ersten Blick und will nur noch eins: Tate. Und Tate will sie.

Dann der Schock: Tate ist nicht irgendwer, sondern ein Superstar, der bekannteste Sänger seiner Generation. Und er hat dem Rampenlicht – und Beziehungen – den Rücken gekehrt. Doch die Anziehungskraft zwischen Charlotte und Tate ist so stark wie das Schicksal selbst …

Mein Leseempfinden:

Liebe kann dein Leben zerstören. Sie kann dir alles nehmen. (Seite 5)

Ich glaube, diese Aussagen umfasst Charlottes komplette Lebenseinstellung, denn sie hat Angst vor der Liebe. Sie hat Angst, dass die Liebe ihr ganzes Leben zerstören kann und hinterher nichts mehr davon übrigbleibt, außer einem gebrochenen Herz und ein kaputtes Leben. Bis sie Tate trifft und dieser ihr ganzes Leben und ihre ganzen Ziele auf den Kopf stellt.

Denn innerhalb von kürzester Zeit verändert Tate Charlottes Leben und ihre Ziele…

Jedoch zieht Tate sich auch immer wieder zurück und hinterher wurde alles ziemlich kompliziert und einfach nur noch ein Hin und Her, was an manchen Stellen nervig war.

Die Geschichte erinnert leicht an die Passion- Reihe von Anna Todd, jedoch muss ich sagen, dass ich Flower vorziehen würde, weil diese Geschichte abwechslungsreich und gutgeschrieben ist.

Zwar ist die Geschichte nichts Neues rund um Berühmtheiten und komplizierten Beziehungen, jedoch ein gutes Buch für zwischendurch, denn man gönnt beiden ein Happy End und fühlt mit ihnen mit.

Der Schreibstil hat mir sehr zugesprochen, da man das Buch leicht und locker an einem Stück durchlesen konnte und einem auch einen tollen Überblick über Charlottes Gedanken geben konnte.

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und haben mir auch ganz gut gefallen.

Mein Fazit:

Ein gutes Buch für zwischendurch, jedoch leider nicht mehr… Mir hat etwas Besonderes gefehlt, um mich von der Geschichte fesseln zu lassen. Aber für jeden der eine gute Geschichte für zwischendurch sucht, ist dieses Buch perfekt!

Dana

drei Blumen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s